Edith Stein Gesellschaft
 
 
 
<< zurück
 
 
 
 
 
 
  Wissenswertes
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
Wissenswertes




Edith Stein Oratorium

Oratorium

Oratorium von Wolfram Wagner aufgeführt von Chor und Orchester der Pfarre Grinzing/Wien

Informationen
Bestellung auf CD



"Sie lebte den Sühnegedanken."
Gespräch im Radio

Deutschlandradio Kultur
...zum Nachhören und -lesen bitte auf das Logo klicken...

Am 9. Oktober 2016 sendete das Deutschlandradio Kultur in der Sendereihe "Religionen" zum Schwerpunkt "Klöster und Koran" ein Gespräch von Philipp Gessler mit unserer Vizepräsidentin Beate Beckmann-Zöller über Edith Stein.



Auf der Pilgerschaft des Denkens
mit Edith Stein

Hörbuch Cover

Ein Hörbuch zu Stationen des bewegenden Lebensweges Edith Steins von Dr. Marcus Knaup




"Heimat und Fremde - Präsenz im Entzug"
Festakt zum 70. Geburtstag von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

HBGF

Zu Ehren der Religionsphilosophin und langjährigen Vizepräsidentin der ESGD (1994-2015) veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Religionsphilosophie Dresden in Zusammenarbeit mit der ESGD, dem Freundeskreis Mosshausen, der katholischen Akademie Dresden, dem Verlag "Text und Dialog" sowie der Technischen Universität Dresden einen Festakt an alter Wirkungsstätte. Die Veranstaltung mit einem Festvortrag des Mainzer Bischofes Karl Kardinal Lehman, der Übergabe der Festschrift "Heimat und Fremde" sowie weiteren Gaben fand am 1. Dezember 2015 um 18:00 Uhr an der Technischen Universität Dresden in den Gebäuden der August-Bebel-Straße 20 im Hörsaal E11 statt.




"Edith-Stein-Tag" in ihrem "lieben, alten Göttingen"

Edith-Stein-Kreis-Göttingen

Am Abend des 8. November 2015 wurde der Göttinger Edith-Stein-Preis an Bischof Norbert Trelle, Hildesheim, verliehen und an das Migrationszentrum für Stadt und Landkreis Göttingen für ihr Engagement und ihren Einsatz für Fremde und Flüchtlinge.


Bilderrückschau
Zum Vergrößern einfach auf das entsprechende Bild klicken

6 8 9 11 7
10 12 13

Zuvor bot Frau Dr. Mary Heidhues vom Göttinger Edith-Stein-Kreis Interessierten einen Rundgang auf den Spuren Ediths durch Göttingen an.





Gebet für Europa





Bildmaterial zum Herunterladen
Auschwitz

Auschwitz II

Auschwitz IV

Auschwitz

Auschwitz III



Predigt zum
Edith-Stein-Gedenkgottesdienst am 19.10.2014 in der Pfarrkirche Liebfrauen in Freiburg - Günterstal.


Liebfrauen Freiburg - Günterstal


Nach dem Gottesdienst wurde am Gasthaus am Kybfelsen, wo Edith Stein einkehrte, als sie sich im Juli 1916 in Freiburg auf die Prüfungen zur Promotion vorbereitete, eine Gedenktafel enthüllt. Zur Vergrößerung auf das Bild klicken.

GTK



Wort zum Sonntag

Am 11.10.2014, dem 16. Jahrestag der Heiligsprechung und einen Tag vor dem 123. Geburtstag, spricht die Pastorin Annette Behnken das Wort zum Sonntag über Auschwitz und Edith Stein.




Berufung in die Internationale Theologenkommission

Prof. Karl-Heinz Menke, Mitglied der ESGD, wurde ebenso wie die in Wien über Edith Stein arbeitende Prof. Marianne Schlosser von Papst Franziskus in die Internationale Theologenkommission berufen.




Weihe zweier Glocken zur Ehrung von Edith und Rosa Stein

Edith und Rosa Stein 1939 in Echt
Rosa und Edith Stein 1939 in Echt

Zum 70. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie wurde in der Kathedrale im Bistum von Bayeux-Lisieux am 6. Juni 2014 die neue Friedensglocke "Therese-Benedicte" geweiht. Zwei Tage später, am Pfingstsonntag, folgte die Weihung der Glocke "Rose-Francois". Was es mit dem Namen auf sich hat und weitere Hintergründe, erfahren sie, wenn sie




Jahrestagung der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland

Festvortrag
 
"Menschsein - wozu?"
Zur Erinnerung und Nachlese der Feierlichkeiten rund um die Tagung zum zwanzigjährigen Bestehen der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland in Speyer, 02. - 04. Mai 2014

Grußwort Bischof em. Dr. Anton Schlembach
Grußwort Julia Klöckner MdL, Fraktions- und Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz





novene

Eine Edith Stein Novene
für Europa, welche in der Zeit vom 31.7.-9.8.2012 für jeden Tag Inspirationen und Impulse aus den Werken Edith Steins lieferte, erstellte der Teresianische Karmel in Österreich. Dazu heißt es:  "Als Märtyrin für den Glauben legte Sie Zeugnis ab für eine Welt der Gewaltlosigkeit, des Friedens und der Toleranz. Das moderne Europa, das den Nazionalsozialismus überlebt hat, verdankt solchen Gestalten und ihrer stellvertretenden Hingabe sehr viel! Aus diesem Grund rufen wir zu ihr in Vorbereitung auf Ihr Fest besonders als Fürsprecherin für ein Europa, das auf christlichen Werten aufgebaut ist."






statue

„Was nicht in meinem Plan lag, hat in Gottes Plan gelegen.“
Predigt von Erzbischof Dr. Robert Zollitsch
beim Gottesdienst mit der Edith-Stein-Gesellschaft
am Freitag, den 18. Mai 2012, Jesuitenkirche
Freitag der 6. Osterwoche: Apg 18,9-18; Joh 16,20-23a

Predigt


 
Edith Stein wurde am 1. Mai 1987 selig gesprochen. Seit diesem Datum darf sie öffentlich verehrt werden, d. h. es darf ihr zu Ehren eine heilige Messe gefeiert werden. Sie wurde am 11. Oktober 1998 in Rom heilig gesprochen. Dadurch wurde ihr liturgischer Kult auf die ganze Kirche ausgedehnt. Schließlich wurde ihr liturgischer Gedenktag, der auf den Tag ihres Todes (9. August), ihrem Dies natalis für den Himmel, festgelegt wurde, durch ihre Ernennung zur Mitpatronin Europas 1999 in den Rang eines Festes erhoben. Die liturgischen Texte haben auch bei ihrer Selig-und Heiligsprechung Verwendung gefunden.

Edith Stein


 

Das Grußwort anlässlich der Bundeshauptversammlung des Vereins katholischer deutscher Lehrerinnen am 9. Juli 2011 in Speyer sprach die Präsidentin der ESGD Dr. Katharina Seifert.
 vkdl
...zum Lesen bitte einfach auf das Logo klicken...


Edith Stein im Regierungsbezirk Pfalz von Dr. Katharina Seifert 

Artikel
...zum Lesen bitte einfach auf das Bild klicken...
 


Die Morgenandacht von Eberhard Prause (Dresden) über Edith Stein und die Patrone Europas, gesendet im Deutschlandfunk (12.7.2010 - 17.7.2010), können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.
ikone
Bild: Ikone der Patrone Europas (ganz links: Edith Stein)  
Herkunft und Informationen zur Ikone:  
 www.ccee.ch
  englischer Text  

                                                                                                                             


Für die Literarische Fundstellen zu Edith Stein und Salzburg zusammengetragen von Dr. Bernhard Augustin klicken Sie bitte (hier).

  


Den offenen Brief der ESGD zum "Kreuz-Urteil" finden Sie (hier).

kreuz
    Antwortbriefe an die ESGD vom

 ...Bundeskanzleramt vom 12.1.2010

 ...Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte vom 13.1.2010